Swing im Advent- weihnachtliches Kirchenkonzert der Count City Big Band

Am vergangenen Sonntag, dem ersten Advent sorgte die Count City Big Band unter der Leitung von Wilson de Oliveira für besinnliche und weihnachtliche Stimmung. Einige der Stücke arrangierte der Leiter der Ensembles dabei wie so oft eigenhändig. Die Big Band verzauberte die rund 100 Zuschauer*innen in der evangelischen Kirche in Gräfenhausen mit bekannten und jazzig interpretierten Weihnachtshits wie „Santa Claus is Coming To Town“, „Christmas Time is here“ oder „Jingle Bells“.
Am dritten Advent um 17 Uhr laden die Taktlosen in die evangelische Kirche in Gräfenhausen zu „Musik in der Kirche“ ein. 

Musikalische Begleitung des Gräfenhäuser Adventsmarktes

Auch in diesem Jahr lockte der Gräfenhäuser Adventsmarkt wieder viele Menschen auf den Kirchvorplatz in Gräfenhausen. Und auch in diesem Jahr durfte der Musikverein den Markt wieder musikalisch begleiten. Die MusicTeens unter der Leitung von Niclas Ritter eröffneten den Adventsmarkt am Samstag und am Sonntag sorgte ein Ensemble zusammengestellt aus allen Gruppen des Vereins mit weihnachtlichen Stücken für eine besinnliche Stimmung. Vielen Dank an dieser Stelle auch an alle Organisatoren und Organisatorinnen des Adventsmarktes.

 

Herbstkonzert der Taktlosen ein voller Erfolg

Nachdem die traditionellen Herbstkonzerte der Taktlosen vom Musikverein Gräfenhausen 1987 e.V. coronabedingt in den letzten beiden Jahren ausfallen mussten, war es am Samstag, den 05.11. endlich wieder soweit. Zunächst stimmten die MusicTeens die rund 250 Zuschauer*innen auf den Abend ein. In diesem Jahr hatte Niclas Ritter, der selbst einmal bei den MusicTeens spielte, die Leitung des Jugendorchesters inne. Mit Stücken wie „Rolling in the Deep“ von Adele und „Blazon!“ von David Shaffer zeigten die 17 jungen Musiker*innen eindrucksvoll was sie können.
Im Anschluss präsentierten die Taktlosen, das größte Orchester des Musikverein Gräfenhausen, gleich im ersten Teil des Konzerts ein ganz besonderes Highlight. Der Leiter der Count City Big Band und bekannte Jazz Musiker Wilson de Oliveira schrieb die „Suite à la manière de Tango“ eigens für das Orchester. Die Uraufführung des exklusiven und emotionalen Tangos war für die Taktlosen ein voller Erfolg und das Publikum zeigte sich sehr begeistert. Der zweite Teil des Konzerts war abschließend geprägt von bekannten Pop-Hymnen wie John Lennons „Imagine“, und einem Medley von deutschen Hits aus den 80er Jahren. Die MusicTeens und Taktlosen bedanken sich recht herzlich bei ihrem Publikum für den schönen Abend.

Herbstkonzert der Taktlosen und MusicTeens

Endlich wieder ein Herbstkonzert der Taktlosen vom Musikverein Gräfenhausen! Am 05. November um 20:00 Uhr ist es soweit: Nach zweijähriger pandemiebedingter Unterbrechung veranstalten die Taktlosen zusammen mit den MusicTeens wieder ihr Herbstkonzert im Bürgerhaus Gräfenhausen. Die ZuschauerInnen dürfen sich auf ein abwechslungsreiches und spannendes Programm freuen. Von „Paris Montmartre“, einer akustischen Reise durch den Pariser Stadtteil, arrangiert von Toshio Mashima, bis hin zu „At the Break of Gondwana“ von Benjamin Yeo, einem Stück über die Natur des Superkontinents, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein besonderes Highlight des Konzerts wird die „Suite à la manière de Tango“ von Wilson de Oliveira. Der bekannte Jazz Musiker und Leiter der Count City Big Band, schrieb das Stück eigens für die Taktlosen. Der Einlass beginnt um 19:00 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei. 

 

Gelungener Abschluss der Bläserklasse 2021/2022

Das Schuljahr 2021/22 ging vor kurzem zu Ende. Das bedeutet auch für die aktuelle Bläserklasse, dass ihre gemeinsame Zeit endete. Die Bläserklasse ist ein Angebot in der Schlossschule Gräfenhausen (SSG) in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Gräfenhausen 1987 e.V. , in dem Kinder der vierten Klasse ein Musikinstrument erlernen und in einem Orchester erste Erfahrungen machen können. Dieses Angebot ist seit einigen Jahren fester Bestandteil an der SSG und fand auch im vergangenen Schuljahr, trotz Corona-bedingter „reduzierter Werbung“, großen Zuspruch. Insgesamt 19 SchülerInnen erhielten Instrumentalunterricht und konnten zwei Mal pro Woche ihre erste Orchestererfahrung machen. Als großes Plus, auch dieses Jahr, wurde die Bläserklasse mit Instrumenten der Firma Jupiter ausgestattet. Diese neuen Instrumente standen den Kindern 1 Jahr zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung, was die Freude am Musikzieren noch weiter anhob. 

Als Abschluss der Bläserklassenerfahrung gab es auch in diesem Jahr wieder einen gemeinsamen Probentag mit den MusiKids des Musikvereins. Die MusiKids sind eines der Jugendorchester innerhalb des Musikvereins, in dem die Bläserklassen-Schüler ihr Hobby nun weiterverfolgen können. Die gemeinsame Probe fand am 23. Juli im Bürgerhaus Gräfenhausen statt. Der Bläserklassenleiter Michael Wiesner und die Dirigentin der MusiKids, Ingeborg Stroh, leiteten die Probe. Gemeinsam arbeiteten sie mit den Kindern, unterstützt durch ein paar erfahrene Musiker, an Musikstücken der Bläserklasse, der MusiKids aber auch an einem für alle neues Stück. Der krönende Abschluss des 3 Stunden Workshops war ein Abschlusskonzert für die zahlreich erschienenen Eltern. Hier führten die Kinder sehr erfolgreich alle einstudierten Musikstücke vor und begeisterten ihre Zuhörer. Dem unerwarteten Wunsch einer Zugabe kamen die Kinder und Dirigenten natürlich spontan nach. 

Ihren letzten schulischen Auftritt hatte die Bläserklasse im Übrigen während der Abschlussfeier der Schlossschule am letzten Schultag. Die Bläserklassen-Musiker hatten damit ihre Grundschulzeit feierlich beendet. Alles in allem – ein rundum gelungener musikalischer Abschluss der diesjährigen Bläserklasse. 

Der Musikverein Gräfenhausen freut sich, dass das Angebot der Bläserklasse in jedem Jahr wiederkehrend Zuspruch bei den Kindern der Schlossschule Gräfenhausen findet. Und dass viele Kinder nach dieser Erfahrung der Musik treu bleiben und weiter im Verein musizieren möchten. Wer mehr über den Musikverein Gräfenhausen und seine Jugendarbeit erfahren möchte, findet Informationen und AnsprechpartnerInnen dazu auf dieser Homepage.

Großes Finale der Bring Your Own Bottle-Konzertreihe

Am vergangenen Montag rundeten die Taktlosen unter der Leitung von Beate Petri den Sommer voller Musik anlässlich des 35-jährigen Jubiläums des Musikverein Gräfenhausen unter den Kastanienbäumen des Schulhofs der Alten Schule ab. Nach einem Jazz- und Swingabend der Count City Big Band, klassisch zünftiger Blasmusik der Blaskapelle und Pop- und Filmmusik von Lautstark, bereiteten die Taktlosen mit ihrer großen Bandbreite einen würdigen Abschluss der Bring Your Own Bottle-Konzertreihe. Von einem Medley der Simon und Garfunkel-Hits, über John Lennons Imagine, dem Jazzklassiker Minnie the Moocher bis hin zur Blasmusikhymne Vogelwiese wurde den rund 100 Zuschauern ein vielfältiges Programm geboten. 
Der Musikverein bedankt sich bei allen Zuschauern und Zuschauerinnen, die so zahlreich bei den Bring Your Own Bottle-Konzerten erschienen sind.

Dritte Runde der Bring Your Own Bottle-Konzertreihe: Lautstark im Schulhof 

Am vergangenen Dienstag präsentierte sich die „jüngste“ Gruppe des Musikverein Gräfenhausen im Rahmen eines „Sommers voller Musik“ anlässlich des 35-jährigen Vereinsjubiläum im Schulhof der Alten Schule. Die 2014 gegründete und damit neueste Gruppe des Vereins besteht aus erwachsenen Anfänger- und wiedereingestiegenen Musikern und Musikerinnen. Vor rund 60 Zuschauen zeigte das Orchester unter der Leitung von Michael Wiesner ein eindrucksvolles Programm, das zuvor bei einem gemeinsamen Probewochenende in Kaub am Rhein eingeübt wurde.
Für das Orchester und die Zuschauer ein gelungener Sommerabend.

 


Am Montag, den 18.07., steigt schließlich das Finale der Konzertreihe: Die Taktlosen runden die Konzertreihe ab 19:30 Uhr auf dem Schulhof der Alten Schule ab. 

Kids in Concert – Die Jugendabteilung des Musikvereins präsentiert sich

Da flimmerte die Luft und der Schulhof bebte: Am vergangenen Sonntag traten die Jugendgruppen des Musikvereins Gräfenhausen nach über 2 Jahren Pause endlich wieder alle gemeinsam auf. Veranstaltungsort war diesmal der Schulhof der Schloss-Schule und dank strahlenden Sonnenscheins und vieler bunter Luftballons kam richtiges Sommerfestfeeling auf, als die MusicTeens das Konzert eröffneten. Währenddessen standen gespannt und aufgeregt die jüngeren MusiKids sowie die Bläserklasse und die Blockflöten-AG der Schloss-Schule schon in den Startlöchern, denn für 40 der insgesamt über 50 jungen Musiker und Musikerinnen war es tatsächlich das allererste Konzert – und da gehört ein bisschen Herzklopfen schon dazu. Auch am Taktstock gab es eine Premiere: Niclas Ritter, der selbst in seiner noch jungen Karriere alle Gruppen von Blockflöte über die einzelnen Jugendorchester bis zu den Taktlosen durchlaufen hat und im vergangenen Jahr am Musikmentorenprogramm der Landesmusikakademie Hessen teilnahm, dirigierte im Wechsel mit seiner Mentorin Beate Petri die MusicTeens, während Ingeborg Stroh das Kommando bei den MusiKids innehatte.  Alle Gruppen meisterten ihren Auftritt mit Bravour und genossen strahlend den Applaus des zahlreichen Publikums. Der Verein betont, dass gerne noch weitere Kinder und Jugendliche, die ebenfalls gerne in einem Orchester musizieren möchten, sehr herzlich willkommen sind und weitere Informationen unter jugend@musikverein-graefenhausen.de erhalten.

35 Jahre Musikverein – Bring Your Own Bottle-Konzertreihe in vollem Gange

Im Rahmen der Konzertreihe „Bring-your-own-bottle“ zeigt der Musikverein Gräfenhausen 1987 e.V. seine große Bandbreite der Blasmusik. In diesem Jahr steht der musikalische Sommer voll im Zeichen des 35 jährigen Jubiläums des Musikverein Gräfenhausen. Nach dem Auftakt der Count City Big-Band, spielte am Freitagabend die Blaskapelle unter der Leitung von Beate Petri ein abwechslungsreiches Programm traditioneller Blasmusik. Unter den alten Kastanienbäumen des ehemaligen Schulhofs der Alten Schule genossen die Zuhörer ihre selbstmitgebrachten Lieblingsgetränke bei guter Musik und lauer Sommerluft. Das Orchester Lautstark spielt das führt die Konzertreihe am Dienstag, den 12. Juli um 19:30 Uhr auf dem Schulhof der Alten Schule fort.

Jugendorchester endlich wieder on Tour


Proben ist gut, Probenfreizeit ist besser! Nach langer Zeit konnten die Jugendorchester MusicTeens und MusiKids des Musikverein Gräfenhausen wieder auf eine Freizeit fahren. Mit Unterstützung des Förderprogramms „Aufholen nach Corona“ stieg man Freitagnachmittag gemeinsam in den Bus, das Ziel: Limburg an der Lahn. Dort widmeten sich die Kinder und Jugendlichen intensiver Vorbereitungen auf ihr großes Konzert „Kids in Concert“ und die anstehende Stimmgabelprüfung. Trotz langer Proben und vieler Theoriestunden, blieb genug Zeit um den Dom und das Altstadtfest in Limburg zu besuchen, ein Eis zu genießen, gemütlich am Lagerfeuer Stockbrot zu rösten, Werwolf zu spielen, sich gegenseitig kennenzulernen und abends lange miteinander zu quatschen. Etwas Müde aber Zufrieden kamen die Orchester am Sonntag wieder nach Hause und freuen sich auf ihr Schüler- und Jugendkonzert, das am Sonntag den 03.06.2022 um 16 Uhr auf dem Schulhof der Schloss-Schule stattfindet.

Wer es bis Sonntag ohne gute Musik nicht aushält, kann sich für Freitag sein Lieblingsgetränk für das „Bring your own bottle“-Konzert kaltstellen. Zum 35-jährigen Jubiläum des Musikvereins lädt die Blaskapelle zum zweiten Teil der Konzertreihe um 19:30 Uhr auf den Schulhof der Alten Schule ein.