Die Taktlosen

Steckbrief

Name des Orchesters:
Die Taktlosen

Dirigentin:
Beate Petri

Für wen geeignet?
Für ambitionierte Jugendliche ab 14 Jahren und geübte Erwachsene, die mindestens fünf Jahre ein Blasinstrument spielen

Mitglieder:
35 MusikerInnen zwischen 14 und 62 Jahren

Probenzeit:
Montags von 20 bis 22 Uhr

Probenort:
Kleine Halle im Bürgerhaus Gräfenhausen

Kontakt:
taktlose@musikverein-graefenhausen.de

Denis Wolf (☎ 0160/97345181)
Beate Petri (☎ 06150/53705)

logo-dtl-blauGänsehaut-Momente.

Jeder, der schon einmal musiziert hat, kennt diesen Moment: Wenn die Musik durch den Körper strömt und man das Gefühl hat, im Klang baden zu können.

Für solche Momente sorgt das große Orchester des Musikvereins Gräfenhausen: Die Taklosen. Denn anders als der Name vermuten lässt, ist das Orchester die leistungsstärkste Formation des Vereins. Dies bestätigte die Jury auf dem Deutschen Musikfest 2013 in Chemnitz, auf dem die Gruppe mit dem Prädikat „hervorragend“ ausgezeichnet wurde.

Zugegeben: für den großen Klang bedarf es vieler kleiner Übungseinheiten. Damit diese nie langweilig werden, bietet Dirigentin Beate Petri ein breitgefächertes Repertoire, bei dem neben Musicals, Filmmusik oder Klassik auch viel Platz für Originalliteratur ist, die speziell für Blasorchester geschrieben wurde.

Stark ist übrigens nicht nur die Leistung des Orchesters, sondern auch das soziale Engagement. Jedes Jahr spielen die Taktlosen ein Benefizkonzert für verschiedene Organisationen – seit geraumer Zeit für „Future for Children“. Und stark ist auch das Gemeinschaftsgefühl. Durch Aktivitäten wie Kegeln, Umzüge, Probenwochenenden oder Orchesterfreizeiten in Berlin oder Norwegen ist die Gruppe fest zusammengewachsen. Mit dem norwegischen Partnerorchester Siljan Jente- og Guttekorps besteht eine freundschaftliche Verbindung.

Wer die Gänsehaut-Momente der Taktlosen live erleben möchte, sollte unbedingt das jährliche Herbstkonzert des Musikvereins besuchen. Weitere Auftritte können dem Veranstaltungskalender entnommen werden.

Die Taklosen freuen sich über weitere Mitspieler in allen Registern. Wer Interesse hat, kann gerne eine Probe zum Zuhören oder Mitspielen besuchen.